Rehabilitations- und Behinderten-
                           Sport Gemeinschaft Emmerich e.V.
Sportabzeichen
Deutsches Sportabzeichen unter Behindertenbedingungen

Wir, die Reha- und Behinderten-Sport-Gemeinschaft bietet ihren Mitgliedern die Möglichkeit, das Deutsche Sportabzeichen in Bronze, Silber oder Gold zu erlangen.
Für Vereinsmitglieder ist die Erlangung des Abzeichens kostenlos.

Wir  verfügen über zwei Übungsleiter, die die Prüfungen für das "Deutsche Sportabzeichen" nach Behindertenbedingungen abnehmen können.

Dieses Sportabzeichen kann jeder machen, der über einen Grad der Behinderung von mindestens 20% verfügt. Es ist kein Schwerbeschädigtenausweis nötig, lediglich eine Bescheinigung über den Grad der Beschädigung, ausgestellt vom Versorgungsamt bzw. vom Kreis Kleve.

Folgende Disziplinen müssen absolviert werden:

1. Schwimmdisziplin:

    entweder 200 m auf Zeit oder 15 Minuten Dauerschwimmen.
    Diese Disziplin kann nicht abgewählt werden.

2. Sprungdisziplin:

     es kann zwischen Hochsprung, Weitsprung oder Standweitsprung ausgesucht werden.

3. Sprintdisziplin:


    hier besteht die Möglichkeit zwischen einem Kurzstreckensprint von 50m bis zu einem 
   1000 Meterlauf, oder es kann ein Lauf mit Inlinern ausgewählt werden.
    Aus besonderen Gründen (altersbedingt, oder aus medizinischer Sicht)
    kann eventuell ein Sprint mit fliegendem Start mit  einem Fahrrad  absolviert werden

4.Schnellkraftdisziplin

    bei dieser Disziplin kann man bei uns zwischen Kugelstoßen oder 100m Schwimmen auswählen.

5.Ausdauerdisziplin:

    hierbei gibt es die Möglichkeit zwischen Laufen, Schwimmen, Radfahren
    und Kegeln auszusuchen.

Für alle Disziplinen gilt, die erforderlichen Bedingungen zu erfüllen. Das Ganze ist abhängig
von der ärztlichen Genehmigung für den Absolventen am Sportabzeichen teilzunehmen.

Wer Interesse am Sportabzeichen hat, kann sich bei einem/einer Übungsleiter/in erkundigen.
zuletzt aktualiesiert am12.03.2016
*Siehe Impressum : Haftung für Links
*