Rehabilitations- und Behinderten-
                           Sport Gemeinschaft Emmerich e.V.
Kegeln, ein Sport für Jung und Alt.

Auch Kegeln wird zu den  Rehabilitations-Sportarten gezählt.
Es kann sehr wichtig sein für Menschen mit Behinderungen.
Beim Kegeln sind gute Bewegungsabläufe und Koordinationsvermögen gefragt.
Gleichzeitig wird das Gleichgewicht dabei trainiert.
Da es bei dieser Sportart nicht so sehr auf Kraft sondern auf Ausdauer ankommt,
ist es möglich bis ins hohe Alter Kegelsport zu betreiben.

Gekegelt wird jeden ersten Sonntag im Monat ( auch wenn der Sonntag ein Feiertag ist) von 10.00 bis 12.00 Uhr. Die Kegelbahn befindet sich im Restaurant Klosterberg s´Heerenberger Straße 121.
(ehemals Sommerfeld).Interessenten können sich am Kegeltag beim Übungsleiter Hans-Jürgen Wanders melden oder bei der Vorsitzenden Agnes van Halteren unter
der Telefonnummer 02822-2655 .


Freizeit-Kegelspiele als PDF
Zur Verfügung gestellt vom
DEUTSCHER KEGLER- UND BOWLINGBUND E.V.

http://www.kegelnundbowling.de/